Das große Silvesterkonzert

Leipziger Sinfonieorchester
Leitung: Nicolas Krüger

Meistersingerhalle Nürnberg, Münchner Str. 21, 90478 Nürnberg

Mo., 31. Dezember 2018
18:00 Uhr

Das große Silvesterkonzert
Leipziger Sinfonieorchester
Leitung: Nicolas Krüger

Preise:
€59 | 54 | 49 | 44 | 39 | 29

Alle Preise zzgl.:

  • 1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket
  • Einmalig 3,80 € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung.

Das große Silvesterkonzert

Klassische Musik zum Jahreswechsel: Das traditionelle Silvesterkonzert in der Meistersingerhalle ist für viele bereits ein „Muss“. In diesem Jahr ist das Leipziger Symphonieorchester unter seinem kürzlich berufenen Chefdirigenten Nicolas Krüger zu Gast. Der 1963 unter dem Namen „Staatliches Orchester des Bezirkes Leipzig“ gegründete Klangkörper hat seit seinen Anfangszeiten eine eindrucksvolle Entwicklung erfahren, arbeitet mittlerweile mit Stars von Weltformat und ist prägend für das Musikleben im Kulturraum Leipzig. Das Orchester begibt sich am Silvesterabend auf eine Reise durch Klassik und Romantik mit Werken von Brahms, Grieg und Tschaikowsky. Den Solopart in Mozarts Klarinettenkonzert übernimmt an diesem Abend Roman Kuperschmidt. Der von der Presse als „russischer Edelstein“ gefeierte Musiker begann seine Karriere im jungen Alter von sieben Jahren und trat bereits mit zwölf Jahren als Solist mit der Russischen Staatsphilharmonie auf.

Mendelssohn Ouvertüre „Die Hebriden“ op. 26 / Mozart Konzert für Klarinette und Orchester A-Dur KV 622 / Dvořák Ouvertüre „In der Natur“ op. 91 / Tschaikowsky Polonaise aus
„Eugen Onegin“ / Brahms Ungarische Tänze Nr. 5 und 6 / Grieg „Peer-Gynt” – Suite Nr. 1
Leipziger Symphonieorchester / Roman Kuperschmidt Klarinette / Nicolas Krüger Leitung

Ende der Veranstaltung ca. 20.00 Uhr

Weitere Optionen