Bild
Silversterkonzert Nürnberg
,
Meistersingerhalle

Last Night of the Year

Das große Silvesterkonzert

Dvořák Slawische Tänze op. 46,8 und op. 72,2
Chopin Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 e-moll op. 11
Dvořák Symphonie Nr. 8 G-Dur op. 88

  • Leipziger Symphonieorchester
  • Margarita Höhenrieder - Klavier
  • Robbert van Steijn - Leitung

Konzertdauer bis ca. 20.00 Uhr

Samstag, 31. Dezember 2022

Meistersingerhalle
Tickets ab 44,– €

Preise
Zzgl. 1,– € Systemgebühr pro Ticket und 3,95 € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung
Bild
Silvester Neujahr

Traditionell und dem Anlass gebührend wird die letzte Nacht des Jahres besonders feierlich begangen. Heuer lädt das Leipziger Symphonieorchester unter der Leitung von Robbert van Steijn zum Silvesterkonzert und wahren Klangrausch in die Meistersingerhalle ein. In bester Spiel- und Silvesterlaune versprüht das Orchester böhmisches Feuer und verströmt französische Eleganz, wenn sich Dvořáks Slawische Tänze mit Musik von Chopin abwechseln. Zu ebendiesen zündenden wie rhythmisch-rasanten Werken sowie Chopins sehnsuchtsvoll-träumerischem ersten Klavierkonzert – interpretiert von der renommierten Münchner Pianistin Margarita Höhenrieder – erklingt Dvořáks Symphonie Nr. 8. Ihre melodische Fülle sorgte bereits bei ihrer Uraufführung für reichlich Jubelstürme. „Melodien fliegen mir nur so zu“, schrieb der böhmische Komponist an seinen Freund Alois Göbl. Mit Poesie, festlichen Fanfarenklängen und ungebrochener Lebensfreude geleitet das Leipziger Symphonieorchester sein Publikum hinaus in die Silvesternacht. Prosit Neujahr!

Meistersingerhalle

Münchner Straße 21
90478 Nürnberg